» Ich Fremdkörper KristallԅAffe

Ich Fremdkörper

Seit ich versuche literarische Tweets zu schreiben, bekomme ich kaum mehr längere Texte hin.

Ich bilde mir einen Zusammenhang ein … dieser Cut Up scheint kein Ende zu nehmen, siehe hier: UpstairsNo9

Also statt zu schreiben (tweeten fühlt sich anders an!), mache ich Fotos. Und muss feststellen: Leute wollen nicht fotografiert werden. Wer hätte das gedacht.

Die Wahrheit ist, ich bin zu schüchtern (=feige), einfach abzudrücken.

Aber ich lerne.

Mit der Kamera in der Hand wird man zum Weirdo. (Komischer Blick von rechts beim vorbeigehen, ich habe die Kamera nicht einmal angehoben)

Aber nicht nur ich, die anderen auch. Die Kamera verkrampft die Welt. Vielleicht ist es die Kleinstadt, vielleicht…

Nein auch hier, selbst durch Glas, werde ich verfolgt … Ich lerne zu warten, nicht zu beobachten, nur zu schauen.

Ich fühle mich wie ein Fremdkörper kurz vor der Assimilation.

Ich denke, ich werde weiter Körper fotografieren.



06.10.2016


«« Ästhetik der Kontrolle | Richtung Birke »»



Kommentar schreiben

Kommentar

Follow

Follow KristallԅAffe on WordPress.com