» Selbstsucht KristallԅAffe

Selbstsucht

Lue liebte ihre Aufpasserin. Vom ersten Moment an wusste sie, dass sie ihr nichts ausschlagen konnte. Sie liebten sich jeden Freitag, wenn die anderen schon gegangen waren und blieben beieinander bis zum nächsten Morgen. Lue verzehrte sich in ihrer Zelle im Gedanken an ihre Präsenz, an ihr Bewusstsein, ganz nah bei ihr zu sein, und wünschte, diese Fantasie würde niemals enden. Sie nahm sie mit sich und träumte selbst Monate nach ihrer Entlassung noch von ihr. Es gab ihr eine Bestimmung jenseits jeder Realität und Lue wusste, dass diese Sehnsucht für sie mehr wert war als die Erfüllung einer Wiedervereinigung. Sie würde nie wieder aufgeben.

[Bildquelle]



11.02.2017


«« Bild des Anderen | Spambot or the Implications of Being Attached »»



Kommentar schreiben

Kommentar

Follow

Follow KristallԅAffe on WordPress.com